Tintentank-Drucker im Onlineshop Tonerdumping Österreich

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Druckkopf - Düsenreiniger 50ml
Druckkopf - Düsenreiniger 50ml Artikel-Nr.: 07531

mit Sprühkopf
Inhalt: 50ml

Auf Lager: Lieferzeit 1-3 Werktage

€ 4,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Druckkopf Düsenreiniger für Tintenstrahldrucker - 100ml
Druckkopf Düsenreiniger für Tintenstrahldrucker - 100ml Artikel-Nr.: 01629

Nachfüllflasche
Inhalt: 100ml

Auf Lager: Lieferzeit 1-3 Werktage

€ 5,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

MegaTank-Multifunktionsdrucker (3-in-1) Canon Maxify GX6050
MegaTank-Multifunktionsdrucker (3-in-1) Canon Maxify GX6050 Artikel-Nr.: 12432

kopieren, scannen, drucken
WLAN- und Netzwerkschnittstelle
Duplexdruck, Vorlageneinzug

Versandkostenfrei

Bestellartikel: Lieferzeit 3 - 5 Werktage

€ 549,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung Tintentank-Drucker

Bei Tintentankdruckern werden keine Tintenpatronen verwendet, sondern ein eingebautes Tintentank-Tanksystem mit Tinten-Flaschen befüllt. Diese Nachfüllungen sind nicht nur extrem günstig, sondern haben auch eine sehr hohe Reichweite. Deshalb eignet sich ein Tintentank-Drucker auch besonders für Vieldrucker. Wie aber auch schon beim Tintenstrahldrucker sollte man regelmäßig drucken, da sonst die Gefahr besteht, dass der fix verbaute Druckkopf eintrocknet und gereinigt werden muss. Der Druckkopf eines Tintentankdruckers ist aber nicht so anfällig, wie der von einem Tintenstrahldrucker, da dieser nicht so fein ist und mit einer gröberen Auflösung druckt. Eine Auflösung von 1200dpi reicht für den normalen Büroalltag, ist aber nicht für einen detaillierten Fotodruck geeignet. Wenn man also Fotos drucken möchte, sollten man sich lieber für einen Fotodrucker oder einen speziellen Tintenstrahldrucker entscheiden. Da der Tintentank-Drucker keinen Feinstaub produziert, kann er bedenkenlos neben dem Arbeitsplatz positioniert werden und ist somit der perfekte Drucker für das Homeoffice.

Vor- und Nachteile eines Tintentank-Druckers:

✔ Hohe Reichweite
✔ Günstige Druckkosten
✔ Keine Schadstoffe
✔ Kompakte Baugröße
✘ Hohe Anschaffungskosten
✘ Dürftige Ausstattung
✘ Kein Fotodruck
✎ Für Vieldrucker
✎ Drucker-Beispiele: Canon Maxify GX6500

Kurzbeschreibung Tintentank-Drucker Bei Tintentankdruckern werden keine Tintenpatronen verwendet, sondern ein eingebautes Tintentank-Tanksystem mit Tinten-Flaschen befüllt . Diese... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tintentank-Drucker

Kurzbeschreibung Tintentank-Drucker

Bei Tintentankdruckern werden keine Tintenpatronen verwendet, sondern ein eingebautes Tintentank-Tanksystem mit Tinten-Flaschen befüllt. Diese Nachfüllungen sind nicht nur extrem günstig, sondern haben auch eine sehr hohe Reichweite. Deshalb eignet sich ein Tintentank-Drucker auch besonders für Vieldrucker. Wie aber auch schon beim Tintenstrahldrucker sollte man regelmäßig drucken, da sonst die Gefahr besteht, dass der fix verbaute Druckkopf eintrocknet und gereinigt werden muss. Der Druckkopf eines Tintentankdruckers ist aber nicht so anfällig, wie der von einem Tintenstrahldrucker, da dieser nicht so fein ist und mit einer gröberen Auflösung druckt. Eine Auflösung von 1200dpi reicht für den normalen Büroalltag, ist aber nicht für einen detaillierten Fotodruck geeignet. Wenn man also Fotos drucken möchte, sollten man sich lieber für einen Fotodrucker oder einen speziellen Tintenstrahldrucker entscheiden. Da der Tintentank-Drucker keinen Feinstaub produziert, kann er bedenkenlos neben dem Arbeitsplatz positioniert werden und ist somit der perfekte Drucker für das Homeoffice.

Vor- und Nachteile eines Tintentank-Druckers:

✔ Hohe Reichweite
✔ Günstige Druckkosten
✔ Keine Schadstoffe
✔ Kompakte Baugröße
✘ Hohe Anschaffungskosten
✘ Dürftige Ausstattung
✘ Kein Fotodruck
✎ Für Vieldrucker
✎ Drucker-Beispiele: Canon Maxify GX6500